POLITIK


Leyla Aliyeva: Unter aserbaidschanischen Jugendlichen in Russland gibt es viele talentierte Menschen

A+ A

Moskau, 31. Oktober, AZERTAC

„Unter aserbaidschanischen Jugendlichen in Russland gibt es viele talentierte Menschen. Für mich ist es immer große Freude, in Russland zu Gast sein zu dürfen".

Diese Worte sagte im Interview mit den russischen Journalisten die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, Leyla Aliyeva, die am VI. Forum des aserbaidschanischen Jugendverbands Russlands (AMOR) zum Thema „AMOR: Für eine lebenswerte Zukunft der Jugendlichen“ teilgenommen hatte".

Leyla Aliyeva bemerkte, dass in Russland viele Aserbaidschaner, einschließlich aserbaidschanische Jugend leben. Sie sagte: "Das Ziel dieser Konferenz ist es, diese Jugendliche zu vereinigen und ihre Integration in die russische Gesellschaft zu fördern".

"Die Ökologie hat für uns wichtige Bedeutung. Ich weiß, dass man in Russland ebenso wie in Aserbaidschan dem Umweltschutz eine besondere Aufmerksamkeit schenkt. Wir möchten in dieser Richtung mit Russland eng zusammenarbeiten. Darüber hinaus werden im Forum auch weitere Themen wie Kultur, Sport- alles, was Jugendliche interessiert, berührt werden", fügte Leyla Aliyeva hinzu.

Nach ihren Worten nimmt die Anzahl von talentierten Menschen in Russland unter der aserbaidschanischen Jugend zu.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind