POLITIK


Linas Linkevičius: Aserbaidschan ist wichtiger Handelspartner Litauens im Südkaukasus

A+ A

Baku. 21. Okttober, AZERTAG

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov hat sich am Dienstag, dem 21. Oktober mit seinem itauischen Amtskollegen Linas Linkevičius getroffen, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAG unter Berufung auf den Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten bekannt.

Der litauische Außenminister lobte den aktuellen Stand der Beziehungen zwischen den beiden Ländern und sagte, dass Aserbaidschan wichtiger Handelspartner Litauens im Südkaukasus ist.

Linas Linkevičius unterstrich die Bedeutung der im Rahmen des Besuchs stattfindenden vierten Sitzung der aserbaidschanisch-litauischen Regierungskommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Der litauische Minister berührte die Zusammenarbeit mit der Europäischen Union und im Rahmen der “Östlichen Partnerschaft” und ging davon aus, dass das offizielle Vilnius bereit ist, zur Entwicklung der Beziehungen Aserbaidschans mit der EU beizutragen.

Elmar Mammadyarov betonte seinerseits die Wichtigkeit des weiteren Ausbaus der Handels-und Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden ländern.

Der aserbaidschanische Außenminister informierte seinen litauischen Amtskollegen über den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt und wies darauf hin, dass für die Lösung des Problems in erster Linie die bewaffneten armenischen Truppen von besetzten Gebieten Aserbaidschans abgezogen werden müssen.

Im Treffen wurden die Fragen der Zusammenarbeit im Bereich Wissenschaft, Bildung, Sport und in anderen Sphären diskutiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind