POLITIK


Man sammelt genaue Angaben über Absturz von “AN-12“

A+ A

Baku, 19. Mai, AZERTAC

Im Zusammenhang mit Absturz der Maschine des Typs “AN-12“ der Fluglinie Silk Way arbeiten das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Aserbaidschan und die Fluglinie "SilkWay" mit dem afghanischen Außenministerium und der Afghanische Botschaft in Baku sowie der Aserbaidschanische Botschaft in Turkmenistan, akkreditiert in Afghanistan eng zusammen. Darüber berichtete Pressesprecher des aserbaidschanischen Außenministeriums Hikmet Hajiyev.

Derzeit werden genaue Angaben über das Flugzeugunglück gesammelt und weitere notwendige Maßnahmen getroffen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind