WELT


Mars ruft Schokoriegel in ganz Deutschland zurück

A+ A

Baku, 24. Februar, AZERTAC

Der Süßwarenhersteller Mars hat seinen Produktrückruf auf insgesamt 55 Länder ausgeweitet, darunter auch Deutschland. Grund für den Rückruf sei der Fund von Kunststoffteilchen in einem Riegel. Dies könne zum Ersticken führen, teilte das Unternehmen mit.

Betroffen von der Rückrufaktion sind neben Mars auch die Produkte Milky Way, Snickers, Celebrations und Mini Mix mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 19. Juni 2016 bis zum 8. Januar 2017. Die Süßigkeiten seien Anfang Januar bis Anfang Februar in der niederländischen Stadt Veghelden produziert worden.

Eine Verbraucherin habe sich beschwert, danach sei der "freiwillige Rückruf" eingeleitet worden. "Wir rufen zurück, weil wir vermeiden wollen, dass es Schluckbeschwerden gibt", sagte der Unternehmenssprecher. Nach dieser einzigen Beschwerde habe sich das Unternehmen zum Schritt entschlossen. Mars Chocolate stehe in engem Kontakt mit den Lebensmittelbehörden, um alle Anforderungen für den Rückruf zu erfüllen.

Es werde untersucht, wie das monierte Kunststoffteilchen in den Riegel gelangen konnte. Zur Anzahl der betroffenen Produkte konnte das Unternehmen keine Angaben machen. Zurzeit werde untersucht, wie weit die betroffenen Süßwaren ausgeliefert wurden und wo sie sich befinden. Das Unternehmen entschuldigte sich bei den Kunden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind