WELT


Mevlüt Cavusoglu kommt mit John Kerry zusammen

A+ A

Baku, 28. März, AZERTAC

Außenminister Mevlüt Cavusoglu führt im Vorfeld des Atomaren Sicherheitsgipfels, der am 31. März beginnt, Gespräche in Washington. Cavusoglu traf in Washington vor Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und dessen Delegation ein. Vor dem Gespräch mit US-Außenminister John Kerry trat Cavusoglu mit Kerry im US-Außenministerium vor die Presse. Außenminister Mevlüt Cavusoglu bedankte sich bei Kerry für die Unterstützung der USA im Antiterrorkampf. Ferner gratulierte Cavusoglu John Kerry für seine Bemühungen in den Verhandlungen über die Lösung der Syrien-Krise. Des Weiteren betonte Cavusoglu die Gefahren für die gesamte Region, die von Terrororganisationen wie IS und PKK ausgehen. Zur Flüchtlingsfrage sagte Cavusoglu die Türkei habe 3 Millionen Flüchtlinge aufgenommen und 3 Milliarden Dollar ausgegeben. US-Außenminister Kerry sagte bei dem Treffen würden Maßnahmen erörtert, wie die Syrien-Krise baldmöglichst beendet werden könne. Kerry sprach der Türkei weitere Unterstützung im Kampf gegen Terror aus und kündigte weitere Bemühungen um die Lösung der Zypern-Frage an.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind