POLITIK


Mexiko feiert seinen Nationalfeiertag in Baku

A+ A

Baku, 16. September, AZERTAC

Die Botschaft von Mexiko in Aserbaidschan hat Donnerstag in Baku den Nationalfeiertag ihres Landes - den Unabhängigkeitstag gefeiert.

Die Veranstaltung begann mit der Intonierung der Nationalhymnen der beiden Länder, teilt die Nachrichtenagentur AZERTAC mit.

Der mexikanische Botschafter, Juan Rodrigo Labardini Flores, sprach von der Geschichte, den internationalen Beziehungen seines Landes sowie den mexik nahmen. Die gegenseitigen Besuche tragen zur Stärkung der bilateralen Beziehungen bei, fügte der mexikanische Diplomat hinzu. Er stellte fest, dass nächste Woche die zweite Runde der politischen Konsultationen zwischen den beiden Ländern in Mexiko stattfinden wird. Im November treten aserbaidschanische Unternehmer eine Reise nach Mexiko an, so Botschafter Juan Rodrigo Labardini Flores .

Der Botschafter sprach auch den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt an und wies darauf hin, dass Mexiko die Erfüllung der Resolutionen des UN-Sicherheitsrats für wichtig hält.

Der Botschafter des aserbaidschanischen Außenministeriums, Gunduz Jafarov, überbrachte die herzlichen Glückwünsche der aserbaidschanischen Regierung zum Nationalfeiertag von Mexiko und betonte die Bedeutung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Mexiko. Der Diplomat erinnerte an die Annahme eines Dokumentes über die Anerkennung des Völkermordes von Chodschali durch den mexikanische Senat und verwies darauf, dass es gute Aussichten für den Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen gibt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind