WISSENSCHAFT & TECHNOLOGIE


Mikhail Gusman: Ich liebe meine Heimat Aserbaidschan sehr wie meine Eltern VIDEO

A+ A

Baku, 25. April, AZERTAC

Am Montag, dem 25. April hat an der Aserbaidschanischen Sprachenuniversität mit Unterstützung des Bildungsministeriums eine wissenschaftlich-praktische Konferenz zum 100-jährigen Jubiläum der prominenten Wissenschaftlerin, renommierten Pädagoge, Professorin Lola Barsuk stattgefunden, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

An der Veranstaltung nahmen der stellvertretende Bildungsminister Firudin Gurbanov, der aserbaidschanische Botschafter in Russland Polad Bülbüloğlu, der erste stellvertretende Generaldirektorder der Nachrichtenagentur TASS, der Sohn von Lola Barsuk, Mikhail Gusman, der Generaldirektor der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAC Aslan Aslanov, Wissenschaftler und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, darunter Studierenden, teil.

Dünyamin Yunusov, der amtierende Rektor der ASU sprach über große Verdienste von Lola Barsuk um die Heranbildung von hochqualifizierten Kadern und die Entwicklung der Wissenschaft.

Botschafter Polad Bülbüloğlu sagte: "Seit langen Jahren bin sich mit Julian und Michael Gusmans, den Söhnen von Lola Barsuk eng befreundet. Sie sind sehr patriotische Menschen und betonen immer, dass sie darauf stolz sind, in Aserbaidschan geboren zu sein. All diese schöpfen aus ihrer Familie.“

AZERTAC-Generaldirektor Aslan Aslanov wies in seiner Rede darauf hin, dass L.Barsuk eine sehr wichtige Rolle in der Entwicklung der Wissenschaft in Aserbaidschan spielte. Er übereichte M.Gusman ein Foto-Album „Familie Gusman“.

In seiner Rede bedankte sich Mikhail Gusman beim Ministerium für Bildung für die Organisation der Konferenz sowie der Führung der ASU. "Meine Eltern liebten Aserbaidschan sehr und waren sehr patriotisch. Ich liebe auch meine Heimat Aserbaidschan sehr wie meine Eltern. Ich bin glücklich, dass ich in diesem Land geboren bin. Hier haben Vertreter aller Nationen immer in Frieden gelebt. Mein Sohn hatte eine Chance, US-Bürger zu werden, jedoch hat er sich auch für aserbaidschanische Staatsangehörigkeit entschieden.“

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind