POLITIK


Militärattachés ausländischer Staaten besuchen den Luftstützpunkt der Air Force

A+ A

Am 5. Oktober, AZERTAC

Nach dem durch den aserbaidschanischen Verteidigungsminister, Generalobersten Zakir Hasanov genehmigten Jahresplan haben die in Aserbaidschan akkreditierten Militärattachés ausländischer Staaten am 5. Oktober den Luftstützpunkt der Air Force besucht.

Nach den Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums wurde den Militärattachés von fünfzehn Ländern zuerst ein Briefing über die militärische Einheit und ihre Gründungsgeschichte präsentiert.

Im Fliegerstützpunkt lernten die Gäste die hier für das Personal geschaffenen Bedingungen sowie die Kantinen, Schlafsäle und Klassenzimmer kennen, beobachteten die Übungen für die Kampfbereitschaft des Personals.

Im Anschluss aßen die Militärattachés in der Offizierskantine Mittagessen und gaben sich in der militärischen Einheit geschaffenen Voraussetzungen sowie dem Niveau der Kampfbereitschaft und Ausbildung zufrieden.

Die Gäste dankten der Führung des Verteidigungsministeriums für eine hervorragende Organisation des Besuches.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind