WELT


Mindestens sechs Tote bei Explosion in Kairo

Baku, 9. Dezember, AZERTAC

In der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind bei der Explosion einer Bombe mindestens sechs Polizisten ums Leben gekommen. Drei weitere Menschen seien schwer verletzt worden, hieß es aus Sicherheitskreisen. Demnach explodierte die Bombe an einem Kontrollpunkt der Polizei an der Straße in Richtung der Pyramiden.

Zunächst war unklar, wer dafür verantwortlich war. Sicherheitskräfte hätten den Ort der Explosion abgesperrt, hieß es. Experten suchten dort nach möglichen weiteren Sprengsätzen.

Ägyptische Sicherheitskräfte werden seit längerem immer wieder Ziel von Anschlägen. Der lokale Ableger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannte sich in der Vergangenheit mehrfach zu Attentaten. Die Extremisten sind vor allem im Norden der Sinai-Halbinsel aktiv.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind