WIRTSCHAFT


Minister für Infrastruktur und Entwicklung von Polen besucht Baku

A+ A

Baku, 13. Oktober (AZERTAG). Vom 14. bis 17. Oktober wird sich eine polnische Delegation um den Minister für Infrastruktur und Entwicklung dieses Landes Marcin Kubiak in Baku aufhalten, teilt AZERTAG unter Berufung auf die Polnische Botschaft in Aserbaidschan mit.

Nach Angaben der Botschaft wird der Minister von Vertretern der Gesellschaften PESA und TINES begleitet werden. Sie werden in Baku an einer internationalen Konferenz „Eisenbahnlinie Baku-Tbilisi-Kars-Neue Möglichkeiten für die Entwicklung der historischen Seidenstraße“ teilnehmen. Darüber hinaus wird eine Reihe von Treffen der polnischen Delegation mit dem aserbaidschanischen Verkehrsminister Ziya Mammadov, im Staatlichen Komitee für Architektur und Bau von Aserbaidschan, der Bakuer Untergrundbahn und geschlossenen AG „Aserbaidschan Demir Yollari“ erwartet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind