POLITIK


Minister für Verteidigung Aserbaidschans weilt zu einem offiziellen Besuch in Kirgisien

A+ A

Baku, 1. Juni, AZERTAC

Eine Delegation um den Verteidigungsminister der Republik Aserbaidschan, Generaloberst Zakir Hasanov, weilt zu einem offiziellen Besuch in Kirgisien. Am 1. Juni hat die Delegation in Bischkek das Mahnmal „Ewiges Feuer“ besucht und an ihm einen Blumenkranz niedergelegt.

Wie AZERTAC unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums mitteilt, fand dann ein Treffen des Verteidigungsministers von Kirgisien Abibilla Kudaiberdiev mit seinem aserbaidschanischen Amtskollegen Zakir Hasanov statt.

Beim Treffen mit Teilnahme der Delegationen wurde die Bedeutung der Verhandlungen und Treffen zwischen den beiden Ländern betont. Die Seiten schenkten eine besonderer Aufmerksamkeit der Entwicklung der Zusammenarbeit, dem Erfahrungsaustausch und den Fragen der Heranbildung der Berufsoffizier.

Dann hat die aserbaidschanische Delegation das Zentrum für Kampfausbildung der Streitkräfte von Kirgisien besucht. Man informierte die aserbaidschanischen Gäste über die Geschichte, Struktur und Aktivitäten des Zentrums

Der Besuch dauert bis zum 2. Juni.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind