WIRTSCHAFT


Ministerium für Kommunikation und Hochtechnologien und Moskauer Energetisches Institut unterzeichneten ein Abkommen über die Zusammenarbeit

A+ A

Baku, den 4. Juli (AZERTAG). Im Ministerium für Kommunikation und Hochtechnologien Aserbaidschans wurde mit dem Moskauer Energetischen Institut ein Abkommen über die Zusammenarbeit unterzeichnet.

Nach Angaben des Pressedienstes des Ministeriums wurde das Dokument von dem Exekutivdirektor des Fonds zur Entwicklung der Humanressourcen des Ministeriums, Isbandiyar Aliyev, und dem Rektor des Moskauer Energetischen Instituts, Nikolay Rogalyev, unterschrieben.

Das Abkommen sieht die Aufnahme der Kooperationsbeziehungen im Bereich in der Entwicklung des intellektuellen und materiell-technischen Potenzials zwischen dem Fonds zur Entwicklung der Humanressourcen des Ministeriums für Kommunikation und Hochtechnologien und dem Moskauer Energetischen Institut vor. 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind