WIRTSCHAFT


Ministerpräsident von Serbien lobt Tätigkeit aserbaidschanischen Unternehmens "AzVirt"

A+ A

Belgrad, 2. Februar, AZERTAC 

Das aserbaidschanische Unternehmen "AzVirt" hat die Bauarbeiten am Abschnitt Ljig-Prelina (11. Korridor) der Magistrale Belgrade-Juzni in Serbien sowie die Tunnelbohrarbeiten im Gebiet Sawinaz erfolgreich abgeschlossen. In diesem Zusammenhang fand in Belgrad eine Veranstaltung statt.

An der Veranstaltung nahm ebenfalls der serbische Ministerpräsident Aleksandar Vučić, die stellvertretende Ministerpräsidentin, Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur Zorana Mihajlović, Botschafter Aserbaidschans in Serbien Eldar Hasanov teil.

Aleksandar Vučić wies in seiner bei der Veranstaltung auf die qualitative Durchführung von Bauarbeiten und lobte die Arbeit der aserbaidschanischen Gesellschaft "AzVirt". Er bedankte sich bei allen, die an diesem Projekt teilgenommen haben. Der serbische Premierminister fügte hinzu, dass die Wege die Menschen verbinden und eine neue Lebensweise sind, so Ministerpräsident von Serbien Aleksandar Vučić.

Magsud Dadaschov, AZERTAC

Belgrad

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind