OFFIZIELLE CHRONIK


Mitteilung des Pressedienstes des Präsidenten

Am Donnerstag, dem 6. Juli hat Präsident der Türkei Recep Tayyip Erdogan mit seinem aserbaidschanischen Amtskollegen Ilham Aliyev telefoniert.

Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Präsident Ilham Aliyev zum Tode von zwei aserbaidschanischen Zivilisten - einer Großmutter und ihrer Enkelin kondoliert. Er sprach seinem aserbaidschanischen Amtskollegen, den Angehörigen der Verstorbenen sein aufrichtiges Beileid aus und wünschte Geduld.

Präsident Ilham Aliyev äußerte seine Dankbarkeit für Mitgefühl.

Aserbaidschans Staatschef sagte beim Telefongespräch, dass dies ein weiteres Kriegsverbrechen der armenischen Streitkräfte gegen aserbaidschanische Zivilisten ist. Dieses blutige Verbrechen gegen friedliche und unschuldige Menschen ist ein weiterer schlagender Beweis für armenische Gräueltaten. Für die blutige Provokation liegt volle Verantwortung auf der militärischen und politischen Führung Armeniens, so Staatspräsident Ilham Aliyev.

Beim Telefongespräch sprachen die Seiten den Weltölkongresses an, der in den kommenden Tagen in der Türkei stattfinden wird, diskutierten über verschiedene Aspekte der türkisch-aserbaidschanischen Beziehungen.

Präsident Ilham Aliyev bedankte sich beim türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im Namen des aserbaidschanischen Volkes für gerechte Position des Bruderlandes und Beileid.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns