OFFIZIELLE CHRONIK


Mitteilung des Pressedienstes des Präsidenten

A+ A

Am 1. Dezember hat Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev mit dem Präsidenten der Türkei Recep Tayyip Erdoğan telefoniert.

Das Staatsoberhaupt sprach seinem türkischen Amtskollegen seinen herzlichen Glückwunsch zu bevorstehender Präsidentschaft der Türkei in der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) aus. Präsident Ilham Aliyev bezeichnete das als Zeichen für wachsende Rolle und Autorität der Türkei in der internationalen Arena. Präsident Ilham Aliyev bedankte sich für die Einladung Aserbaidschans zu allen Veranstaltungen der Struktur im nächsten Jahr, einschließlich zum Gipfel im November 2015 in Antalya. Der aserbaidschanische Staatschef zeigte sich zuversichtlich, dass die Veranstaltung auf höchster Ebene stattfinden wird. Präsident Ilham Aliyev stellte fest, dass die Einladung Aserbaidschans zu den Versammlungen und dem Gipfel dieser Struktur von hohem Niveau der Beziehungen zwischen den beiden Bruderlädern zeugt.

Präsident Recep Tayyip Erdoğan dankte seinem aserbaidschanischen Amtskollegen für Glückwunsch und zeigte sich zuversichtlich, dass Aserbaidschan zur Tätigkeit dieser Einrichtung seinen bestimmten Beitrag leisten wird.

Beim Telefongespräch diskutierten die beiden Staatschefs die Fragen der bilateralen Beziehungen sowie die Lösungswege des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes und setzten ihre Zuversicht darauf, dass die freundschaftlichen und brüderlichen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der Türkei auch weiterhin in allen Bereichen erfolgreich entwickelt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden