OFFIZIELLE CHRONIK


Mitteilung von Pressedienst des Präsidenten

A+ A

Am 17. Februar hat Präsident der Türkei Recep Tayyip Erdogan mit Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev telefoniert.

Präsident Recep Tayyip Erdogan teilte mit, dass er im Zusammenhang mit dem in Ankara begangenen Terroranschlag am 18. Februar nach Baku nicht ankommen kann, um an der Sitzung des Hochrangigen Strategischen Kooperationsrates Aserbaidschan-Türkei teilzunehmen.

Das aserbaidschanische Staatsoberhaupt verurteilte den terroristischen Akt in der Türkei auf das Schärfste. In seinem eigenen Namen und im Namen des aserbaidschanischen Volkes sprach Präsident Ilham Aliyev den Hinterbliebenen, dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, dem ganzen brüderlichen türkischen Volk in tiefster Trauer sein Beileid aus und wünschte den Verletzten baldige Genesung.

Die Präsidenten haben sich geeinigt zu geeigneter Zeit die ordentliche Sitzung des Hochrangigen Strategischen Kooperationsrates Aserbaidschan-Türkei abzuhalten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden