WIRTSCHAFT


Möglichkeiten für Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und NATO im Bereich Cyber-Sicherheit erweitern sich

A+ A

Baku, den 11. April (AZERTAG). Der Minister für Kommunikation und hohe Technologien Ali Abbasov hat sich mit dem neu ernannten stellvertretenden NATO-Generalsekretär Sorin Dukaru getroffen.

Wie AZERTAG unter Berufung auf den Pressedienst des Ministeriums berichtet, betonte der Minister die Wichtigkeit der Entwicklung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen der NATO und Aserbaidschan in verschiedenen Bereichen und erzählte über die Arbeiten, die in unserem Land in dieser Richtung realisiert werden.

Der Minister Ali Abbasov unterstrich die wachsende Zahl der Internetbenutzer im Lande, die anjetzt 70% der Bevölkerung bilden.

Der neu ernannte Stellvertreter unterstrich, dass NATO derzeit beabsichtigt, die Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mit verschiedenen Ländern, insbesondere mit Aserbaidschan in verschiedenen Richtungen auszubauen.

Der Minister Ali Abbasov äußerte seinerseits die Hoffnung, dass NATO die Zusammenarbeit mit Aserbaidschan in dieser Richtung auch weiterhin fortsetzen wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind