WIRTSCHAFT


Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Saudi-Arabien wurden diskutiert

A+ A

Baku den 10. Dezember (AZERTAG). Am 10. Dezember hat sich der Minister für Wirtschaft und Industrie Aserbaidschans, Schahin Mustafayev, mit dem Vorsitzenden der saudiarabischen Investitionsbehörde SAGIA (Saudi Arabia General Investment Authority), Abdullatif bin Ahmed Al Othman und dem Prinzen, Saud Bin Khalid Al Faisal, getroffen.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums für Wirtschaft und Industrie wurden auf dem Treffen die Möglichkeiten für die Zusammenarbeit auf dem Gebiet Anbau, Verarbeitung und Verpackung landwirtschaftlicher Produkte, die Teilnahme von saudiarabischen Firmen an Industrieparks von Aserbaidschan, die Erweiterung der Zusammenarbeit bei der Umsetzung von regionalen Großprojekten, sowie die Fragen der Abhaltung von gemeinsamen Business-Foren mit Beteiligung von Geschäftsleuten aus beiden Ländern, Ausstellungen und Messen und andere Themen diskutiert.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind