POLITIK


Moskau: Präsentation der ersten Europaspiele Baku-2015 VIDEO

A+ A

Moskau, 11. April, AZERTAC

In Moskau, der russischen Hauptstadt hat die Präsentation des ersten Europaspiele Baku-2015 stattgefunden.

An der Veranstaltung nahm Frau Mehriban Aliyeva, First Lady von Aserbaidschan, Präsidentin des Organisationskomitees der ersten Europaspiele teil.

First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva, Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva und Arzu Aliyeva kamen im Kongresszentrum des Hotels „Ukraine“ in Moskau an.

Unter zur Präsentation eingeladenen Gästen fanden sich Vertreter der gesellschaftspolitischen Kreise von Russland, der internationalen Sportgemeinschaft, Kulturschaffenden und andere Persönlichkeiten. Die Zeremonie wurde von der Heydar Aliyev Stiftung und der Botschaft von Aserbaidschan in der Russischen Föderation organisiert.

Teilnehmer besichtigten zuerst eine Ausstellung gewidmet den ersten Europaspielen Baku-2015.

Präsentator Dmitry Schepelev stellte fest, dass die Organisation der ersten Europaspiele in Baku das große Ansehen von Aserbaidschan in der internationalen Arena bestätigt. Diese Veranstaltung ist ein Beweis für große Erfolge, die Aserbaidschan in den letzten Jahren im Sportbereich erzielt hat.

Vorsitzende des Organisationskomitees der ersten Europaspiele Mehriban Aliyeva hielt eine Rede in der Präsentation.

Dann trat Alexander Zhukov, Präsident des Olympischen Komitees der Russischen Föderation auf. Er begrüßte die Entscheidung des Europäischen Olympischen Komitees über die Ausrichtung der Spiele in Baku.

Im Anschluss wurde ein Film über die ersten Europaspiele Baku-2015 vorgeführt. Im Film geht es um die Vorbereitung für die Spiele sowie um die Projekte, die in der aserbaidschanischen Hauptstadt realisiert werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind