KULTUR


Musikfestival in Gabala: Erfolgreicher Auftritt von Musikern aus USA, England, Russland und Ukraine

A+ A

Gabala, 30. Juli, AZERTAC

Am 30. Juli hat im Rahmen des VII. Internationalen Musikfestivals, das mit Organisationsunterstützung der Haydar-Aliyev Stiftung in Gabala stattfindet, ist im Haydar-Aliyev Kongresszentrum ein Konzert von berühmten Geigern, Cellisten und Klavierspielern aus Aserbaidschan, den USA, England, Russland und der Ukraine veranstaltet worden.

AZERTAC zufolge gingen auf die Bühne Gründer von der Gruppe „Candia Piano Trio“ aus der Ukraine, Aleksej Jasko (Geige), Teilnehmer von vielen internationalen Festivals und Wettbewerben, Thomas Blach (Klavier), aus England, Direktor der aserbaidschanischen Staatlichen Philharmonie, Murad Adigozalzade, Siegerin einer Reihe der musikalischen Wettbewerbe, Taras Yaropud (Geige), aus der Ukraine auf. Beim Konzert wurden die Musikwerke von europäischen Komponisten dargeboten.

Liebhaber der Musik haben meisterhaft gespielte klassische Werke von P.I.Tschaikowski, C. Corea, G. Enescu, L.V. Beethoven genossen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind