POLITIK


NATO erkennt die Ergebnisse von „Parlamentswahlen" in Berg-Karabach nicht an

A+ A

Baku, 5. Mai, AZERTAC 

Sonderbeauftragter des NATO-Generalsekretärs für den Südkaukasus und Zentralasien James Appathurai hat in seiner Stellungnahme zu den in der armenisch annektierten Region Berg-Karabach Aserbaidschans abgehaltenen „Parlamentswahlen“ erläutert, dass NATO die Ergebnisse der sogenannten „Parlamentswahlen“ nicht anerkennt und davon ausgeht, dass sie den Rechtsstatus von Berg-Karabach nicht beeinflussen können.

J. Appathurai wies darauf hin, dass NATO die Erklärung der OSZE Minsk-Gruppe über die „Parlamentswahlen“ unterstützt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind