POLITIK


Nächste Runde von Verhandlungen über neues Abkommen zwischen EU und Aserbaidschan in Brüssel

Baku, 20. Juli, AZERTAC

In Brüssel fand die nächste Runde der Verhandlungen über neues Abkommen statt, das die Rechtsgrundlagen für die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der EU bilden wird.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Außenministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC führten die Seiten bei den Gesprächen einen ausführlichen Meinungsaustausch über politische Themen sowie Sicherheitsfragen des Abkommens.

Darüber hinaus wurde eine Vereinbarung über nächste Runde der Verhandlungen erreicht.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind