POLITIK


Nächstes Treffen von Ministern für Informations- und Medienfragen des Kooperationsrates turksprachiger Länder findet in Aserbaiddschan statt VIDEO

A+ A

Astana, 18. August, AZERTAC

Am 18. August hat in der Hauptstadt von Kasachstan das erste Treffen von Ministern für Informations- und Medienfragen des Kooperationsrates turksprachiger Länder stattgefunden.

An der Veranstaltung nahm ebenfalls eine aserbaidschanische Delegation um den Assistenten des Präsidenten von Aserbaidschan für sozial-politische Angelegenheiten, Ali Hasanov, teil. Zur Delegation zählte auch Generaldirektor der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur (AZERTAC) Aslan Aslanov, Generaldirektor der öffentlich-rechtlichen Fernsehe- und Rundfunkgesellschaft Jamil Guliyev.

Am Treffen, das unter dem Vorsitz des Generalsekretärs des Kooperationsrates von turksprachigen Ländern, Ramil Hasanov, stattfand, nahmen auch der stellvertretende Ministerpräsident der Türkei Yalcin Akdoghan, Minister für Investment und Entwicklung von Kasachstan Asset Issekeshev, darunter auch Kultur-, Informations- und Tourismusminister von Kirgisien Altynbek Maksutov teil.

Beim ersten Treffen wurde ein Bericht über die Bildung einer Internationalen Koordinierungsgruppe für die Gründung eines Sender des türkischen Rates angehört sowie eine Reihe von Protokollen, Dokumenten und Absichtserklärungen über die Zusammenarbeit zwischen den nationalen TV-Sendern und den Nachrichtenagenturen des Kooperationsrates von turksprachigen Ländern unterzeichnet, andere Aspekte der Zusammenarbeit im Informations- und Medienbereichen zwischen den Mitgliedstaaten des Kooperationsrates diskutiert.

Beim Treffen wurde einstimmig beschlossen, dass die nächste Sitzung von Ministern für Informations- und Medienfragen des Kooperationsrates turksprachiger Länder im kommenden Jahr in Aserbaidschan abzuhalten.

Abschließend hielten die Sitzungsteilnehmer eine Pressekonferenz ab.

Bei der Konferenz wurde darauf hingewiesen, dass das erste Treffen in Astana zum weiteren Ausbau der Zusammenarbeit beitragen wird.

Es soll festgestellt werden, dass die internationale Organisation, der Kooperationsrat von turkischsprachigen Ländern im Jahre 2009 in Nachitschewan gegründet worden ist.

Ilaha Ahmadova

Sonderkorrespondentin von der AZERTAC

Astana

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind