POLITIK


Nazim Ibrahimov: Baku wird zum Zentrum politischer Ideen

A+ A

Baku, 9. März, AZERTAC

In den letzten Jahren ist Baku zum Zentrum der politischen Ideen geworden.

AZERTAC zufolge erklärte das vor Journalisten der Leiter des Staatskomitees für Diasporaangelegenheiten Nazim Ibrahimov.

N. Ibrahimov betonte, dass viele einflussreiche internationale Denkzentren und Organisationen Baku für einen Ort für die Durchführung von internationalen Veranstaltungen halten. Gerade in Baku werden über die in der modernen Welt bestehenden Herausforderungen, die Konfliktlösung diskutiert.

Er teilte mit, dass an der Arbeit des vierten globalen Bakuer Forums, dass durch das internationale Nizami Ganjavi Zentrum und mit Unterstützung des Staatskomitees für Diasporaangelegenheiten abgehalten wird, ca. 300 Delegierten, darunter auch Staats-und Regierungschefs, Politiker aus Albanien, Lettland, Bulgarien, Makedonien, Montenegro und Georgien teilnehmen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind