WELT


Neuer Sicherheitsberater wird Ex-General Flynn

A+ A

Baku, 18. November, AZERTAC

Donald Trump hat weitere Mitglieder seines Führungsteams bestimmt. Neuer Sicherheitsberater des designierten US-Präsidenten wird Ex-General Michael Flynn, neuer CIA-Chef der Abgeordnete Mike Pompeo.

Der designierte US-Präsident Donald Trump macht Michael Flynn zu seinem Sicherheitsberater. Der ehemalige General wird den Präsidenten bei sämtlichen Fragen der nationalen und der internationalen Sicherheit beraten.

Der Sicherheitsberater legt dem Präsidenten dessen Reaktion auf Krisen nahe. Da Trump selbst auf diesen Gebieten keine Erfahrung hat, dürfte dem Drei-Sterne-General enormer Einfluss zukommen.

Flynn ist vor allem wegen seiner radikalen Haltung zum Islam umstritten. Er hält den Islam für eine politische Ideologie, nicht für eine Religion. Er war von 2012 bis 2014 Direktor des Militärgeheimdienstes Defense Intelligence Agency, bevor er entlassen wurde.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind