WELT


Neuer US-Verteidigungsminister kommt zur Sicherheitskonferenz

Baku, 21. Januar, AZERTAC

Der frisch vereidigte US-Verteidigungsminister James Mattis nimmt Mitte Februar an der Münchner Sicherheitskonferenz teil. Das berichten die Medien unter Berufung auf Angaben von Konferenzchef Wolfgang Ischinger. Daneben hätten 20 Senatoren und Kongressabgeordnete ihr Kommen zugesagt. Möglicherweise würden auch der designierte Außenminister Rex Tillerson, der am Tag zuvor zum G-20-Außenministertreffen in Bonn erwartet wird, und Vizepräsident Mike Pence in München dabei sein. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich den Angaben zufolge noch nicht endgültig festgelegt, ob sie teilnimmt. Die diesjährige Sicherheitskonferenz vom 17. bis 19. Februar wird nicht nur im Zeichen der weltweiten Krisenherde, sondern auch des Regierungswechsels in den USA stehen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind