OFFIZIELLE CHRONIK


Neues Verwaltungsgebäude des Finanzministeriums von Aserbaidschan wurde zur Nutzung übergeben VIDEO

A+ A

Baku, den 25. Juli (AZERTAG). Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am 25. Juli das neue Verwaltungsgebäude des Finanzministeriums inspiziert.

Der Finanzminister, Samir Scharifov, gab Präsident Ilham Aliyev Informationen über das neue Verwaltungsgebäude und die hier geschaffenen Arbeitsbedingungen.

Es wurde festgestellt, dass das alte Gebäude des Ministeriums, das noch in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut worden war, zu weiterer Nutzung nicht mehr tauglich war und modernen Standards nicht entsprach. Daher wurde im Auftrag des Staatspräsidenten in einem der schönsten und historischen Teile der Hauptstadt für das Ministerium ein neues Gebäude gebaut. Das neue Gebäude wurde im Einklang mit der modernen Ansicht von Baku in einem originellen und nationalen Baustil gebaut. Hier sind für die Tätigkeit von der Zentralstelle des Ministeriums, zwei staatlichen Agenturen und drei Staatsdiensten alle Voraussetzungen geschaffen. Im Gelände des neuen Gebäudes legte man große Grünflächen ab.

Am Haupteingang wurde die Büste von großem Leader Heydar Aliyev errichtet.

Man informierte das Staatsoberhaupt, dass die Bibliothek des Ministeriums über einen reichen Fonds verfügt und mit modernsten Techniken und Einrichtungen ausgestattet ist.

Der Staatschef schaute sich dann einen Videofilm über einen großen Entwicklungsweg des Finanzministeriums für die letzten zehn Jahre, sowie die tiefgreifenden Reformen in diesem Sektor und das neue Verwaltungsgebäude an.

Anschließend wurde dem Präsidenten das Informationsverwaltungssystem der Finanzbuchhaltung und Staatskasse für Budgetstrukturen präsentiert.

Präsident Ilham Aliyev machte sich mit neuem Gebäude des Ministeriums näher vertraut und wünschte dem Personal viel Erfolg.

Am Ende ließ man sich fotografieren.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden