BAKU 2015


Niederländischer Tourist will ein Buch über Volontäre von „Baku-2015“ schreiben VIDEO

A+ A

Baku, 23. Juni, AZERTAC

Das ist schon mein zweiter Besuch. Während meines Aufenthaltes in Baku habe ich viele Sehenswürdigkeiten der Stadt besucht. Ich bin schon 16 Tage in Baku. Ich mache vom 12. Juni verschiedene Fotos von der Aktion, die jeden Tag in der Nizamistraße von Volontären der Europaspiele „Baku-2015 durchgeführt wird. Nach der Heimkehr werde ich ein Buch über Volontäre der Europaspiele „Baku-2015“ schreiben. Das Buch wird natürlich mit Bilder versehen werden, die ich in Baku gemacht habe.

AZERTAC zufolge sagte das ein Amateurphotograph aus den Niederlanden namens Peter De Beer im Gespräch mit den Reportern der AZERTAC.

Ich möchte auch gerne als Volontär der ersten Europaspiele arbeiten. Leider konnte ich nicht akkreditiert werden. Ich war von der Gastfreundschaft des aserbaidschanischen Volkes sehr beeindruckt. So gastfreundschaftliche Menschen wie Aserbaidschan habe ich irgendwo auf der Welt nicht gesehen. Ich möchte auch in Zukunft Baku oft besuchen“, so Peter De Beer.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind