WISSENSCHAFT & TECHNOLOGIE


Nobelpreisträger haben das Institut für Physik der ANAS besucht

A+ A

Baku, 1. Oktober (AZERTAG). Im Rahmen des vierten Bakuer Internationalen Humanitären Forums findet in Baku eine Reihe von Treffen mit den Nobelpreisträgern statt, die sich zwecks der Teilnahme an dieser Veranstaltung von internationaler Bedeutung in Aserbaidschan aufhalten. Eines von solchen Treffen fand mit Nobelpreisträgern wie Laughlin Robert Betts, Professor an der Stanford University in Kalifornien, George Smoot und anderen im Institut für Physik der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans (ANAS) statt.

Nach Angaben des Pressedienstes des Instituts trafen die Gäste hier den Direktor am Institut für Physik, das Akademiemitglied, Nazim Mammadov.

Der Direktor machte die Nobelpreisträger mit Geräten, die nach einem Projekt der Mitarbeiter des Instituts entwickelt worden sind, sowie mit den Forschungsaktivitäten der Wissenschaftler vertraut.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind