WELT


Nordkorea: Wichtigster Programmpunkt

A+ A

Baku, 7. Mai, AZERTAC

Nach 36 Jahren findet an diesem Wochenende erstmals wieder ein Parteikongress in Nordkorea statt. Wichtigster Programmpunkt. Ein schöner Titel für Machthaber Kim Jong Un - und vielleicht ein neuer Atomtest.

Beim bisher letzten Parteitag im Jahr 1980 war Kim Jong Un noch nicht geboren, doch diesmal steht der nordkoreanische Machthaber uneingeschränkt im Mittelpunkt. Die herrschende Arbeiterpartei soll ihr neues Führungsgremium wählen. Und an dessen Spitze wird ziemlich sicher wieder der 33-jährige Kim stehen.

Die einzige Frage war zuletzt nur, welchen Posten Kim bekommen soll. Bisher nennt er sich erster Generalsekretär. Sein Vater, der 2011 verstorbene Kim Jong Il, wurde posthum zum "ewigen Generalsekretär" ernannt. Dessen Vater wiederum, Staatsgründer Kim Il Sung, trägt seit seinem Tod 1994 den Titel "ewiger Präsident" und gilt formell noch immer als Staatsoberhaupt des kommunistisch geführten Landes.

Zudem sollen auf dem Parteitag die Parteisatzung geändert und die Arbeit des Zentralkomitees überprüft werden. Ein Rätsel ist, warum nach so langer Zeit wieder das Format des Parteikongresses gewählt wurde. Beobachter spekulierten, Kim Jong Un wolle den Parteiapparat als politisches Machtinstrument aufwerten.

Der Kongress findet inmitten zunehmender Spannungen wegen Nordkoreas umstrittenem Atomprogramm statt. Kim hatte in seiner Eröffnungsrede am Freitag vor mehr als 3400 Delegierten in Pjöngjang seine Atompolitik gepriesen und den vierten Nukleartest des Landes im Januar sowie einen Satellitenstart im Februar als "historische Meilensteine" gefeiert. Von den mehr als 3400 Delegierten erhielt er dafür Standing Ovations.

Beobachter glauben, dass Kim seiner Botschaft bald mit einem weiteren Atomtest Nachdruck verleihen könnte, womöglich noch während des Parteitages.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind