WELT


Offenbare Wirkung von BP-Chef Bob Dudley

Baku, 6. April, AZERTAC

Die Jahres-Bezüge von BP-Chef Bob Dudley sanken 2016 um 40 Prozent - auf immer noch stolze 11,6 Millionen Dollar, wie aus dem am Donnerstag vorgelegten Geschäftsbericht des Ölkonzerns hervorgeht. Die geringere Bezahlung stehe im Zusammenhang mit Veränderungen bei den Vergütungsregeln, teilte das Unternehmen mit, vor allem seien die Bonus-Zahlungen geringer ausgefallen.

Im vergangenen Jahr hatten 59 Prozent der Aktionäre auf der BP-Hauptversammlung gegen Dudleys Gehaltspaket gestimmt. Trotz hoher Verluste im Konzern sollte die Gesamtbezahlung um 20 Prozent auf 19,4 Millionen Dollar steigen. BP hatte daraufhin eine Überprüfung seiner Vergütungspolitik angekündigt.

Die Bezahlung von Konzernchefs hat in Großbritannien für viel Kritik gesorgt, nachdem Vorstände trotz einer Reihe von Unternehmensskandalen hohe Boni bekommen hatten. Anlegerschützer begrüßten die Entscheidung von BP als "Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Aktionären".

BP-Chef Dudley bekommt allerdings weiterhin mehr als die Spitzenmanager seiner europäischen Konkurrenten. So kommt Shell -Chef Ben van Beurden 2016 trotz einer Anhebung von 60 Prozent auf lediglich 8,8 Millionen Dollar, Total -Chef Patrick Pouyanne erhielt sogar nur 4,1 Millionen Dollar, das sind immerhin 25 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Damit steht sogar der BP-Finanzvorstand Brian Gilvary besser da. Sein Gehaltspaket liegt trotz Kürzung bei 5,2 Millionen Dollar.

Die Vergütungen setzt sich üblicherweise aus einem Fixgehalt und einem variablen Anteil zusammen, der an bestimmte Ziele geknüpft ist. BP hat im vergangenen Jahr insgesamt 5300 Stellen gestrichen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind