POLITIK


Offizielle Eröffnung des Projekts "Europäische Jugendhauptstadt Ganja 2016" findet am 4 Mai statt

A+ A

Baku, 3. Mai, AZERTAC

Plan, nach dem Aktionen im Rahmen des Projekts "Europäische Jugendhauptstadt Ganja 2016" vorgenommen werden sollen, steht bereits fest.

Eine offizielle Eröffnung des Projekts findet am Mittwoch, dem 4. Mai statt.

Ein Tag vor der offiziellen Eröffnung werden die Gäste und Teilnehmer besondere Sehenswerte der Stadt Ganja besichtigen sowie das Mahsati Ganjavi Zentrum, das Mausoleum und Museum Nizami Ganjavi, das Museum für Archäologie und Ethnographie besuchen. Eine Reise in den Nationalpark Göjgöl wird auch geplant.

Am nächsten Tag werden die Teilnehmer das in der Stadtmitte zum Andenken des Nationalleaders des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev errichtete Denkmal besuchen. Im Anschluss werden die Teilnehmer an der Eröffnungsfeier eines Jugendhauses in Ganja und Büros von öffentlichem Verein "Ganja- Europäische Jugendhauptstadt 2016" teilnehmen.

Sie besuchen zugleich die Ausstellung "Uralte Ganja", wo die Muster der aserbaidschanischen nationalen Kochkunst, Kleidung und Volkskunst zur Schau gestellt werden.

Nach dem Aktionsplan wird im Park "Ganja- Europäische Jugendhauptstadt 2016" ein Konzert veranstaltet werden.

Am Donnerstag, dem 5. Mai findet eine Sitzung des Netzes der europäischen Hauptstädte statt.

Anschließend folgt die Präsentation von Projekt "Frauen an der Spitze" im Heydar Aliyev Center.

Hier sei erwähnt, dass eine Entscheidung über die Erklärung der Stadt Ganja zur Europäischen Jugendhauptstadt für das Jahr 2016 am 21 November 2013 im griechischen Saloniki getroffen wurde.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind