POLITIK


Ogtay Asadov: Aserbaidschanisches Parlament verurteilt Terroranschläge in Teheran auf Schärfste

Baku, 8. Juni, AZERTAC

Aserbaidschanisches Parlament verurteilt die Terroranschläge in Teheran auf Schärfste.

Wie AZERTAC berichtet, geht es darum in einem Beileidsschreiben des Vorsitzenden der Nationalversammlung Ogtay Asadov adressiert an den Sprecher des iranischen Parlaments Ali Laridschani.

Im Schreiben heißt es: “Mit tiefer Betroffenheit haben wir die Nachricht von Todesopfern und Verletzten bei den Terroranschlägen in Teheran erfahren.

Dieses blutige Ereignis zeigt nochmals, dass der Terrorismus die ganze Menschheit bedroht. Daher müssen wir alle Parlamentarier keine Mühe für einen gemeinsamen und entschlossenen Kampf gegen alle seine Formen und Erscheinungen scheuen. Aserbaidschan, das als Staat unter dem armenischen Terror leidet, verurteilt den Terrorismus und alle seine Formen und Erscheinungen auf Schärfste."

Der aserbaidschanische Parlamentsvorsitzende sprach im Namen von Abgeordneten und in seinem eigenen Namen den Angehörigen und Freunden der bei den Anschlägen ums Leben gekommenen Personen, dem iranischen Volk seine tief empfundene Anteilnahme aus und wünschte den Verletzten baldige Genesung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind