POLITIK


Ohio: Chef aserbaidschanischer Diasporaorganisation wird zum Leiter von Bildungsrat ernannt

A+ A

Baku, 15. Januar, AZERTAC

Einer der aktivsten Vertreter der aserbaidschanischen Diaspora in den Vereinigten Staaten, Vorsitzender von „US Aseris Network" und der Stiftung "Karabach", Adil Baghirov, ist zum Leiter des Bildungsrates in der Stadt Dayton des Bundesstaates Ohio gewählt worden.

Nach Angaben des Staatlichen Komitees für Arbeit mit Diasporaorganisationen sei Adil Baghirov der erste Aserbaidschaner, der in den Vereinigten Staaten von Amerika solch einen leitenden Posten bekleiden wird.

Hier sei erwähnt, dass der Bildungsrat in den USA als eine der renommiertesten öffentlichen Institutionen gilt. Der Struktur sind 30 Schulen untergeordnet, in denen ca. 14.000 Schüler lernen. Darüber hinaus führt der Bildungsrat eine Aufsicht über die Ausführung eines Haushalts in Höhe von 500 Millionen Dollar, die für diese Bildungseinrichtungen bereitgestellt sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind