POLITIK


Olav Gutting: Bewaffnete Provokation gegen die territoriale Integrität Aserbaidschans ist nicht akzeptabel

A+ A

Baku, 4. April, AZERTAC 

Deutschland verurteilt jegliche bewaffnete Provokation gegen die Zivilisten. Dies sagte der Bundestagsabgeordnete von der Christlich-Demokratischen Union Olav Gutting, als er die aktuellen Ereignissen im Berg-Karabach-Konflikt kommentierte.

Wie The European Azerbaijan Society (TEAS) gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC erklärte, die provozierenden Attacken gegen die territoriale Integrität Aserbaidschans seien nicht akzeptabel, sagte Olav Gutting. Er wies darauf hin, dass diese Aktininen Armeniens den Zielen der OSZE Minsk-Gruppe widersprechen und nicht nur die Grundsätze und Normen des Völkerrechts, sondern auch die geistigen Werte unserer Außenpolitik verletzen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind