GESELLSCHAFT


Ölhochschule Baku und British Council erweitern ihre Zusammenarbeit

A+ A

Baku, 2. August, AZERTAC

Die Ölhochschule Baku (BHOS- Baku Higher Oil School) ist eine technische Hochschule in Aserbaidschan, die Fachkräfte für die Erdölindustrie ausbildet.

Es fand heute ein Treffen zwischen dem Rektor jener Hochschule Elmar Gasimov und der Direktorin von British Council in Aserbaidschan Elizabeth White statt. Die Seiten konzentrierten sich beim Treffen auf die weitere Vertiefung der bilateralen Beziehungen.

Elizabeth White äußerte sich zufrieden über die Zusammenarbeit mit der BHOS und betonte, dass diese Hochschule einen besonderen Platz unter den Universitäten, die mit zuständigen Strukturen des Vereinigten Königreichs zusammenarbeiten, einnimmt. British Council richtetet besonderes Augenmerk auf die Beziehungen der BHOS mit Heriot-Watt University und verfolgt mit großem Interesse ihren Entwicklungsprozess, sagte sie. E. White stellte fest, dass die Gesellschaft immer bereit ist, zur Aufnahme und der umfassenden Entwicklung der Beziehungen zwischen den Universitäten und den zuständigen britischen Stellen beizutragen.

Beim Treffen vereinbarten sich die Seiten über die Organisation von verschiedenen Kulturveranstaltungen zur Geschichte und Kultur des Vereinigten Königreichs mit Unterstützung von British Council.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind