POLITIK


Ordentliche Ratssitzung zu Vorbereitungen auf VI. Weltkongress der Nachrichtenagenturen in London VIDEO

London, 6. März, AZERTAC

Am Montag, dem 6. März hat in London die ordentliche Ratssitzung zu Vorbereitungen auf den VI. Weltkongress der Nachrichtenagenturen stattgefunden.

An der Sitzung nehmen Leiter und Vertreter von Nachrichtenagenturen AZERTAC, Press Association, Reuters, Associated Press, Russland, TASS, BTA, KUNA und EFE, darunter Generalsekretäre der Föderation der arabischen Nachrichtenagenturen (FANA) und Allianz der Europäischen Nachrichtenagenturen (EANA), teil.

Exekutivdirektor der britischen Nachrichtenagentur Press Association, Clive Marshall, bedankte sich für eine gute Organisation des V. Kongresses am 16. und 17. November 2016 in Baku.

AZERTAC-Generaldirektor, Präsident des Weltkongresses der Nachrichtenagenturen, Aslan Aslanov, trat in der Sitzung mit einem Bericht auf und gab Informationen über organisatorische Fragen, betonte die Wichtigkeit der weiteren Verbesserung von Aktivitäten der Organisation. Er sagte, dass für die Anerkennung des Kongresses durch die Vereinten Nationen und die UNESCO und seine Registrierung mit Leitern von diesen internationalen Organisationen eine Reihe von Treffen abgehalten, Diskussionen geführt sind. A. Aslanov wies darauf hin, es sei sehr wichtig, in der Charta des Kongresses, die vor 13 Jahren angenommen wurde, wesentliche Änderungen zu treffen. Er erinnerte auch daran, dass im V. Kongress in Baku die Posten des Präsidenten und Vizepräsidenten eingesetzt waren. AZERTAC-Generaldirektor machte darauf aufmerksam, dass auch dies zur Charta gefügt werden sollte.

Auf Vorschlag von Aslan Aslanov wurde in der Sitzung eine Gruppe gebildet, um an der Charta zu arbeiten und Vorschläge zu sammeln. Diese Vorschläge werden in der nächsten Sitzung des Rates erörtert und im VI. Weltkongress der Nachrichtenagenturen in Sofia genehmigt werden. Unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Generaldirektors von der AZERTAC wurde vereinbart, im Rat Kommissionen für verschiedene Bereichen einzusetzen.

Sitzungsteilnehmer diskutierten über Vorbereitungen zum sechsten Weltkongress der Nachrichtenagenturen, die Anwendung von Innovationen und weitere Themen. Es wurde beschlossen, den sechsten Weltkongress der Nachrichtenagenturen, den die bulgarische Nachrichtenagentur BTA ausrichten muss, im Juni 2019 in Sofia abzuhalten.

Die nächste Ratssitzung wird im Oktober auch in Sofia stattfinden.

Elschan Schahbalayev, Orchan Ismayilov, AZERTAC

London

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind