POLITIK


Österreich ist an der Entwicklung der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan interessiert

A+ A

Baku, 9. Dezember, AZERTAG

Der neu ernannte Botschafter der Republik Österreich in Aserbaidschan Axel Wech hat sein Beglaubigungsschreiben dem Außenminister Elmar Mammadyarov überreicht, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAG ünter Berufung auf den Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten bekannt.

Der österreichische Diplomat sagte, dass sein Land an der Entwicklung der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan in allen Bereichen interessiert ist. Er sagte, dass er sich mit aller kraft für die Entwicklung der bilateralen Beziehungen einsetzen wird.

Elmar Mammadyarov wünschte dem Botschafter viel Erfolg bei seiner Tätigkeit in Aserbaidschan.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind