POLITIK


Palästinensische Seite bringt Klarheit in der Nachricht über die Eröffnung einer Botschaft dieses Landes in Eriwan

A+ A

Baku, 25. August, AZERTAC

Die Botschaft des Palästinenser-Staates hat an das Außenministerium von Aserbaidschan eine Note gerichtet, in der es heißt, dass die Information der armenischen Nachrichtenagentur „Zhamanak Daily“ über die Eröffnung einer palästinensischen Botschaft in Eriwan faslch ist.

Darüber hat der Nachrichtenagentur AZERTAC Pressesprecher des Außenministers Hikmat Hajiyev berichtet. Ihm zufolge hat die palästinensische Botschaft in Baku sowohl mit Administration des Präsidenten, als auch mit Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten des Palästinenser-Staates Kontakte aufgenommen, um die Richtigkeit der in manchen aserbaidschanischen Internetportalen verbreitete Nachricht über die Eröffnung der palästinensischen Botschaft in Eriwan festzustellen. Die beiden Behörden bestätigten, dass es eine Desinformation ist.

„Wir würden einigen lokalen Massenmedien vorschlagen, bei der Verbreitung solcher Nachrichten auf die Zuverlässigkeit von Informationen zu achten, weil die armenischen Massenmedien öfter derartige Desinformationen verbreiten, um der außenpolitischen, Verteidigungs-und Sicherheitspolitik Aserbaidschans Schaden zu zufügen“, sagte Hikmat Hajiyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind