SPORT


Paralympics: Yelena Chebanu hollt Bronze für Aserbaidschan

A+ A

Baku, 12. September, AZERTAC

Die aserbaidschanische Sprinterin Yelena Chebanu hat bei den XV. Paralympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro weitere Bronze für Aserbaidschan gewonnen, teilt die Nachrichtenagentur AZERTAC mit.

Im 200-Meter-Finale lief sie persönliche Bestzeit von 23,80 Sekunden und holte damit Bronze.

Omara Durand aus Kuba gewann mit Ergebnis von 23,05 Sekunden Gold und Silber ging mit 23,65 Sekunden an Oxana Boturchuk aus der Ukraine.

Mit 1-mal Gold, 3-mal Silber und 2-mal Bronze landet die aserbaidschanische Mannschaft für die Paralympics in Rio de Janeiro auf Rang 31 in der Medaillenwertung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind