WIRTSCHAFT


Passagier-Busse, die in Richtung Tourismus Regionen des Landes verkehren, werden durch neue ersetzt

A+ A

Baku, 14. Januar, AZERTAG

Im Zusammenhang mit den bevorstehenden ersten European Cames in Baku erwartet es für das laufende Jahr eine Zunahme der Zahl von Urlaubsreisen in die malerischen Winkel unseres Landes. Um einen bequemen und sicheren Transport von Besuchern zu gewährleisten, werden heute im Rahmen der Vorbereitungen für diese grandiose Sportveranstaltung auch im Verkehrssystem des Landes dringende Maßnahmen getroffen. Die alten Passagier-Busse, die in Richtung Tourismus Regionen des Landes verkehren, werden durch neue ersetzt. Darüber hinaus wird auch die Prozedur ihres Online-Ticketverkaufs verbessert.

Dies sagte Pressesprecher des Verkehrsministeriums, Namig Hasanov, in seinem Interview für Nachrichtenagentur AZERTAG.

Ihm zufolge werden derzeit im Zusammenhang mit der Vorbereitung auf die ersten europäischen Spiele ernsthafte Arbeiten ausgeführt, um ein reibungsloses Funktionieren des Transports, die Verkehrssicherheit und Koordination von anderen organisatorischen Fragen zu gewährleisten.

Die Anwendung des Kartensystems in den Bussen kommt erst im März zur Anwendung. Auch technische Probleme bei der Installation des Systems Wi-Fi an wichtigen Bushaltestellen entlang wichtigen Linien der ersten europäischen Spiele haben ihre Lösung gefunden, sagte N.Hasanov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind