WELT


Pelé versteigert all seine Fußball-Erinnerungen

A+ A

Baku, 7. Juni, AZERTAC 

Brasiliens Fußballlegende Pele trennt sich von vielen seiner Auszeichnungen. Der dreifache Weltmeister lässt durch Julien’s Auctions vom 7. bis 9. Juni in London rund 2.000 Artikel versteigern, unter anderem eine 1970 nach dem dritten Titelgewinn speziell für ihn angefertigte Kopie des WM-Pokals, seine drei WM-Medaillen, Trikots und den Ball, mit dem er sein 1.000 Tor erzielte.

Aber auch Skurriles wie abgelaufene Pässe, Ehrenurkunden, Messer, alte Uhren, Gemälde und Porträtzeichnungen bis hin zu alten, ausgelatschten Puma-Turnschuhen sind dabei. Mitbieten kann jeder Sammler, der sich bei Julien's registriert hat. Am günstigsten ist die Sammlung einiger Platten von Pele mit einem Startgebot von 23 Euro. Insgesamt rechnet Julien's mit Einnahmen in Höhe von bis zu 4,6 Millionen Euro.

Der 75-jährige Brasilianer, der eine Hüftoperation hinter sich hat, vermachte einen großen Teil seiner Sammlung der Stadt Santos und will nun Fans und Sammlern die Möglichkeit geben, “ein Stück meiner Geschichte zu besitzen“. Einen Teil des Erlöses will Pele dem Kinderkrankenhaus in Curitiba spenden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind