POLITIK


Politische, wirtschaftliche und humanitäre Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Russland entwickeln sich rasch

Moskau, 7. März, AZERTAC

Der zu einem offiziellen Besuch in Russland weilende aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov hat das Denkmal des Unbekannten Soldaten an der Kremlmauer in Moskau, teil eine AZERTAC besucht. Minister Mammadyrov legte einen Blumenkranz am Denkmal, ehrte Opfer des Großen Vaterländischen Kriegs.

Dann kam der aserbaidschanische Außenminister mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der russischen Regierung, Dmitri Rogosin, dem Ko-Vorsitzenden der aserbaidschanisch-russischen Regierungskommission zusammen.

Beim Gespräch betonten die Seiten die rasche Entwicklung der politischen, wirtschaftlichen und humanitären Beziehungen zwischen den beiden Ländern und wiesen auf die Bedeutung der gegenseitigen Besuche in der Entwicklung der Beziehungen hin.

Die Seiten führten einen Meinungsaustausch über Fragen der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind