OFFIZIELLE CHRONIK


Poroschenko: Einstellung der Ukraine hat sich nicht geändert

A+ A

Der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko hat am Dienstag, dem 5. April mit seinem aserbaidschanischen Amtskollegen Ilham Aliyev telefoniert

Petro Poroschenko äußerte sich besorgt über die aktuellen Zusammenstöße im Konflikt um Berg-Karabach.

Ferner machten die Führer auf die Bedeutung einer Lösung des Konflikts auf den Grundsätzen und Normen des Völkerrechts aufmerksam.

Der ukrainische Staatspräsident seinerseits betonte, dass es sich im Zusammenhang mit den international anerkannten Grenzen sowie der Souveränität und territorialen Einheit Aserbaidschans, bei der Einstellung der Ukraine nichts ändern werde.

Beim Telefongespräch führten die aserbaidschanischen und ukrainischen Präsidenten einen Meinungsaustausch über die Perspektiven der bilateralen Beziehungen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden