BLUTIGES GEDENKEN


Präsentation vom Dokumentarfilm “Endloser Korridor” in Stockholm

A+ A

Baku, 19, Februar, AZERTAC

In Stockholm hat die Präsentation des Dokumentarfilms “Endloser Korridor” stattgefunden.

Die Präsentation des Films wurde im Rahmen der Kampagne “Gerechtigkeit für Chodschali” von “The European Azerbaijan Society” veranstaltet.

An der Veranstaltung nahmen viele Politiker, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Medienvertreter, darunter der aserbaidschanische Botschafter in Schweden, Adish Mammadov, teil.

TEAS-Direktor (The European Azerbaijan Society) Lionel Zetter trat bei der Veranstaltung auf.

Hier sei erwähnt, dass der Film am 10. Juli des laufenden Jahres auf dem internationalen Festival “Teneriffa” in Madrid in der Kategorie für den “besten Dokumentarfilm” zum Sieger und Alexander Brocas zum besten Regisseur erklärt sind und auf dem Film Milano Festival “IFF 2015” in der Nominierung “der bestgeschnittene Dokumentarfilm“ mit eine Preis und “Best of Show” Preis in der us-amerikanischen “Accolade Global Film Competition” ausgezeichnet wurde.

Der Film wurde in türkischen Fernsehsendern “Kanal 24” und “CNN Türk”, im israelischen Fernsehsender “Channel 1”, im Nationalen Fernsehen von Albanien gezeigt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind