POLITIK


Präsentation von Waffen und Techniken, die bei aserbaidschanisch-türkischen gemeinsamen Schießübungen eingesetzt werden sollen

Baku, 25. April, AZERTAC

Vom 1. bis 5. Mai werden die Streitkräfte Aserbaidschans und der Türkei gemeinsame Schießübungen abhalten.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums von Aserbaidschan sind in diesem Zusammenhang Waffen und Techniken präsentiert, die bei den Schießübungen eingesetzt werden sollen.

Erfahrene Fachleute gaben dem Personal allgemeine Informationen über militärische Techniken, ihre Anwendungsbedingungen, Kampfeigenschaften und andere Spezifikationen.

An den Schießübung enwerden gepanzerte Fahrzeuge, Raketensysteme und Kanonen, Artilleriegeschützen, Flugabwehrraketen, Helikopter teilnehmen.

Die gemeinsamen Übungen der Aserbaidschanischen und Türkischen Streitkräfte finden laut dem zwischen den beiden Ländern unterzeichneten militärischen Kooperationsabkommen statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind