OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev besucht Grenzposten „Laza“ in Gabala VIDEO

A+ A

Gabala, 10. August, AZERTAC

Am Mittwoch hat Präsident von Aserbaidschan, Oberbefehlshaber der Streitkräfte beim Gabala-Besuch den Grenzposten „Laza“ der Scheki-Grenztruppe des Staatlichen Grenzschutzdienstes besucht. Der Staatschef inspizierte im Grenzposten geschaffene Dienst- und Lebensbedingungen.

Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Präsident Ilham Aliyev nahm den Rapport des Chef des Staatlichen Grenzdienstes, Befehlshabers der Grenztruppen, Generalobersten Eltschin Guliyev entgegen.

Es wurde festgestellt, dass die Grenzwache „Laza“ in Richtung Bazardüzü, der mit 4466 m der höchste Berg Aserbaidschans ist, in einer Höhe von 1600 m über dem Meeresspiegel liegt. Da dieser Grenzposten in sehr schwierigem Gelände liegt und kaltes Hochgebirgsklima hat, stellt die Überwachung der Grenzen hier eine besondere Herausforderung dar. Daher sind im Posten alle Voraussetzungen für einen sicheren Schutz von Staatsgrenzen geschaffen. Über den Gipfel verläuft die Grenze zwischen Aserbaidschan und Russland.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden