OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev besucht eine private Getreidewirtschaft in Beylagan VIDEO

A+ A

Beylagan, 12. November, AZERTAC

Am Samstag, dem 12. November hat Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev beim Besuch in der Beylagan Region eine private Getreidewirtschaft der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) „Qarabağ Taxıl“ besucht.

Der Wirtschaftsminister Schahin Mustafayev informierte den Staatschef ausführlich über die Aktivitäten der GmbH “Qarabağ Taxıl”. Der Minister stellte fest, dass für die Realisierung dieses Pilotprojekts in Höhe von 10 Millionen Manat staatlicher Vorzugskredit gewährt wurde. In der Wirtschaft sind ein Getreidespeicher mit einer Lagerkapazität von 20 Tausend Tonnen Getreide sowie eine Getreidetrocknungsanlage mit einer Kapazität von 100 Tonnen pro Stunde und ein Logistikzentrum mit einer Speicherkapazität von 6 Tonnen gegründet.

Es wurde festgestellt, dass die Getreidewirtschaft “Qarabağ Taxıl” im Auftrag des Staatspräsidenten als erste private Pilotgetreidewirtschaft in den Regionen Beylagan und Aghjabadi in einer Ackerfläche von 4800 ha gegründet worden ist. 25 Prozent von Aktien der Gesellschaft gehört zur Aserbaidschanischen Investmentgesellschaft. Diese Wirtschaft ist ein Hinweis auf die Zusammenarbeit zwischen dem staatlichen und privaten Sektor.

Präsident Ilham Aliyev verfolgte in der Wirtschaft die Maisernte für Sojabohnen und Silage sowie die Getreideaussaat.

Dann traf sich der Präsident mit den Vertretern der Bezirksöffentlichkeit von Beylagan und Arbeitern des Unternehmens.

Am Ende ließ man sich fotografieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden