OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev den japanischen Botschafter in Aserbaidschan zur Beendigung seiner diplomatischen Mission zum Gespräch empfangen VİDEO

A+ A

Baku, den 22. September (AZERTAG). Am 22. Oktober hat Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev den japanischen Botschafter in Aserbaidschan, Shusuke Watanbe, in Zusammenhang mit der Beendigung seiner diplomatischen Mission in unserem Land zum Gespräch empfangen.

Botschafter Shusuke Watanabe äußerte seine Zufriedenheit mit seiner diplomatischen Tätigkeit in Aserbaidschan. Er sagte, dass er während seiner diplomatischen Standzeit Aserbaidschan eng kennen gelernt hat, und unser Land mit guten Eindrücken verlässt.

Shusuke Watanabe sagte, dass er Zeuge eines sehr großen wirtschaftlichen Entwicklungsprozesses in den letzten Jahren in Aserbaidschan wurde. Der japanische Diplomat lobte auch die Arbeiten, die in Richtung der Erhaltung der nationalen Traditionen und Bräuche getan wurden.

Das Staatsoberhaupt dankte dem Botschafter Shusuke Watanabe für seinen Beitrag zur Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Japan. Er betonte, dass die bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Japan sich erfolgreich entwickeln, und wies auf die Bedeutung der langfristigen Aktivitäten japanischer Unternehmen in Aserbaidschan hin. Der Staatschef brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass verschiedene japanische Unternehmen mit Aserbaidschan für die Umsetzung von neuen Projekten weiterhin aktiv kooperieren werden. Präsident Ilham Aliyev zeigte sich zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Japan auch in kommenden Jahren ausgebaut wird.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden