OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev den neu ernannten Botschafter von Japan zur Entgegennahme seines Beglaubigungsschreibens empfangen VİDEO

A+ A

Baku, den 23. November (AZERTAG). Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev empfing den neu ernannten außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter von Japan in unserem Land, Tsuguo Takahashi, zur Entgegennahme seines seines Beglaubigungsschreibens.

Der neue Botschafter Tsuguo Takahashi schritt die Front der Ehrenwache ab.

Dann hat der japanische Diplomat sein Beglaubigungsschreiben dem Staatschef überreicht.

Ferner unterhielt sich Präsident Ilham Aliyev mit dem Botschafter.

Das Staatsoberhaupt unterstrich eine erfolgreiche Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Japan in verschiedenen Richtungen. Präsident Ilham Aliyev brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass die Zusammenarbeit zwichen den beiden Ländern während der diplomatischen Amtszeit von Tsuguo Takahashi auch weiterhin dynamisch ausgebaut wird. Das Staatsoberhaupt wünschte dem Botschafter viel Erfolg.

Der neue Botschafter betonte, dass im vergangenen Jahr der 20. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen gefeiert wurde, und wies auf eine dynamische Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen einschließlich in politischen, wirtschaftlichen, humanitären und anderen Sphären hin. Der japanische Diplomat hat hervorgehoben, er sei von einer rasanten Entwicklung in Aserbaidschan tief beeindruckt.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden